IHHT

IHHT ist eine ganzheitlich orientierte Therapie zur Verbesserung der Energiegewinnung in der Zelle infolge Erneuerung der „Energiekraftwerke“ (Mitochondrien).

Wie wird diese Methode durchgeführt?

In liegender Position wird abwechselnd sauerstoffarme Luft (9-15%) und sauerstoffreiche Luft (bis 38%) über eine geschlossenes System eingeatmet. Parallel erfolgt die Messung verschiedener Parameter (Sauerstoffsättigung im Blut, Atemfrequenz, Herzfrequenz).

Wann kann und sollte man diese Therapie anwenden?

  1. Prävention alters-und überlastungs/streßbedingter Erkrankungen
  2. Therapie chronischer Erkrankungen mit Bezug zur gestörten und/oder blockierten Energiegewinnung i. d. Regel mit anderen Therapieprinzipien (z. B. Zufuhr von Nahrungsergänzungsmittel, Ozontherapie, Hyperthermie, Sport, Neuraltherapie, Homöopathie usw.)

Erkrankungsbeispiele:

  • Bluthochdruck
  • Chronische Bronchitis
  • Diabetes mell. mit Übergewicht
  • Antriebslosigkeit mit Schlafstörungen und Depressionen
  • Infektanfälligkeit
  • Migräne
  • Burnout
  • Allergien
  • Chronische Entzündungen
  • schwer beeinflußbares Übergewicht